The American

Der Amerikaner Jack (George Clooney) ist Auftragskiller und ein Meister seines Fachs: äußerst präzise, ständig auf der Hut und extrem misstrauisch. Als er selbst ins Fadenkreuz skrupelloser Verbrecher gerät, beschließt er, dass sein nächster Auftrag der letzte sein soll. Um sich in aller Ruhe vorzubereiten, taucht der verschlossene Einzelgänger in einem italienischen Bergdorf unter. Langsam fasst er Vertrauen zum örtlichen Pfarrer Benedetto (Paolo Bonacelli), der allerdings ein auffälliges Interesse an Jack zeigt. Und schließlich ist da noch die verführerische Clara (Violante Placido), die ihn immer stärker in ihren Bann zieht. Doch je mehr Jack sich seinen Mitmenschen öffnet, desto angreifbarer wird er. Das könnte tödliche Folgen haben ...

Kultregisseur Anton Corbijn erzählt seinen intelligenten Thriller mit atmosphärisch dichten Bildern, fesselnder Spannung und knisternder Erotik, die vor allem von George Clooneys unwiderstehlichem Charisma und Sex-Appeal lebt.

OT: The American
Regie: Anton Corbijn
Darsteller: George Clooney, Violante Placido, Thekla Reuten, Paolo Bonacelli, Bruce Altman, Irina Björklung
Filmlänge: 101 Minuten

Bild & Text: Universal Pictures

Wow, wie originell! Ein Profikiller, der aussteigen will, und deswegen von seinem Auftraggeber vorzeitig in die ewigen Jagdgründe befördert werden soll. Geradezu innovativ! Und genauso vorhersehbar ist die Handlung. Außerdem war der Film für mich gleich zu Beginn erledigt, als Jack einen Attentäter erschießt und dann seine Freundin als Zeugin des Vorfalls gleich mitentsorgt. So etwas macht ein George Clooney einfach nicht!